Die wirtschaftliche Entwicklung Australiens ist eng mit dem Bergbau verbunden. Der erste Aufschwung wurde Mitte des 19. Jahrhunderts durch Goldfunde in Victoria und New South Wales ausgelöst.

Die Bedeutung der Goldförderung ist seither zurückgegangen; dennoch gehört Australien immer noch zu den größten Goldproduzenten der Welt (2016: 287,7 t; rund 9 %

(48 von 346 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bodenschätze. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/australien-20/wirtschaft-und-verkehr/bodenschätze