Austern [durch romanische und niederländische Vermittlung von gleichbedeutend griechisch óstreon; zu griechisch ostéon »Knochen« (wegen der harten Schale)], Ostreidae, Familie der Muscheln mit etwa 38 Arten, die in allen Meeren auf festem Untergrund (z. B. Felsen) leben. Das Gehäuse weist ungleich ausgebildete Schalenklappen auf; mit der linken bauchigen Schalenklappe ist die Auster auf

(52 von 368 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Austern: Europäische Auster

Europäische Austern

(5 von 5 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Austern. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/austern