Aquatinta [italienisch, eigentlich »gefärbtes Wasser«] die, -, ein grafisches Tiefdruckverfahren.

Herstellung: Die Kupferplatte, auf die vorher meist die Umrisse einer Darstellung radiert worden sind, erhält

(24 von 169 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Aquatinta. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/aquatinta