Apoll, Apollon, Apollo, griechischer Gott, Sohn des Zeus und der Leto, Zwillingsbruder der Artemis. Sein Ursprung ist nicht eindeutig geklärt, wahrscheinlich stammt er aus Kleinasien. Auf orientalische Herkunft könnte sein Name deuten, in dem das babylonische Wort »abullu« (Tor) vermutet wird; Hüter der Tore war (wie auch Apoll) der babylonische Sonnengott Schamasch. Ihm waren die Löwen heilig, die auf Delos Symbol des Apoll sind. Für die babylonische Herkunft Apolls spräche auch die Verbreitung des lunisolaren (auf Mond und Sonne beruhenden)

(80 von 676 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Delphi

Die Tempelanlage von Delphi, in der die Pythia die

(9 von 47 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Apoll. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/apoll