Amida [hebräisch »Stehen«] die, -/-, jüdisches Pflichtgebet, das dreimal täglich – morgens, nachmittags und abends – stehend allein oder in der Synagoge zu verrichten ist. Die Amida stammt aus der Zeit

(29 von 199 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Amida. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/amida