Alter, die Zeit des Bestehens, ausgedrückt in Zeiteinheiten, z. B. das Alter eines Menschen (Lebensdauer), der Erde, des Kosmos; auch die Altersstufe sowie, besonders beim Menschen, der letzte Lebensabschnitt vor dem Greisenalter.

Die Lebensdauer wird unterschieden in eine mittlere (durchschnittliche) und eine potenzielle (höchstmögliche) Lebensdauer, die unter günstigsten Bedingungen erreicht wird. Der Beginn des individuellen Lebens ist in ökologischer Sichtweise die Geburt, in physiologischer Hinsicht die Befruchtung des Eies, bei Parthenogenese oder Knospung die erste Eiteilung oder der Anfang verstärkter Zellteilung.

(80 von 587 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Alter. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/alter