Aggressives Verhalten gibt es in allen Lebensbereichen, wobei in den letzten Jahrzehnten unter Verstärkung durch die Massenmedien eine Überlappung von öffentlicher und privater Aggressivität stattgefunden hat. Angriffsbereitschaft oder -bedürfnis (Aggressivität) kann als Verhaltensdisposition über einen unterschiedlich langen Zeitraum latent bestehen, ohne dass es zu aggressiven Handlungen kommt; sie zeigt sich dabei in

(52 von 368 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Erscheinungsformen. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/aggression/erscheinungsformen