Afghanistan, amtliche Namen: Paschto Da Afghanistan Islami Dawlat, Dari Daulat-e Eslami-ye

(11 von 48 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Staat und Recht

(1 von 1 Wörtern)

Verfassung

Nach der am 4. 1. 2004 von der Großen Ratsversammlung (Loya Jirga) verabschiedeten Verfassung (seit 16. 1. 2004 in Kraft) ist Afghanistan eine islamische Republik mit Präsidialsystem. Als Staatsoberhaupt und Regierungschef mit

(30 von 208 Wörtern)

Recht

Grundlage des Rechtssystems ist neben der Verfassung das Petersberger Abkommen von 2001. Danach gelten alle bestehenden Rechtsvorschriften, soweit ihnen nicht völkerrechtliche Verpflichtungen Afghanistans

(23 von 162 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die am 28. 1. 2002 angenommene und am 5. 2. 2002 offiziell eingeführte neue schwarz-rot-grüne Flagge

(14 von 94 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 19. 8. erinnert an die Erlangung der Unabhängigkeit 1919.

(9 von 9 Wörtern)

Verwaltung

Afghanistan ist in 34 Provinzen (Welayat) unter Leitung von Gouverneuren (von

(11 von 18 Wörtern)

Bildungswesen

Die Verfassung stellt die Ausgestaltung des Bildungswesens in die Richtlinienkompetenz des Staates und erlegt diesem eine besondere Verantwortung für die Förderung der islamischen religiösen Erziehung auf. Das 1996–2001 faktisch nicht bestehende Schulsystem

(32 von 225 Wörtern)

Medien

Die Verfassung von 2004 gewährt zwar Meinungs- und Pressefreiheit, das politische und gesellschaftliche Umfeld behindert jedoch vielfach die freie journalistischen Arbeit. – Presse: Nach dem Ende

(25 von 176 Wörtern)

Streitkräfte

Nach Beendigung der Talibanherrschaft wurde unter Leitung der amerikanischen Streitkräfte mit dem Aufbau der Afghan

(15 von 106 Wörtern)

Landesnatur

(1 von 1 Wörtern)

Landschaft

Der zentrale Hindukusch, ein glazial überformtes Hochgebirge, teilt Afghanistan in eine Nord- und eine Südregion.

image/jpeg

Hindukusch

Blick auf die baumlose Landschaft am Hindukusch. Die kargen Gebirgszüge, die überwiegend in Afghanistan liegen, sind heute Rückzugsgebiet der Taliban.

image/jpeg

Afghanistan: Der Hindukusch

Der Hindukusch in Afghanistan und Pakistan ist rd. 700 km lang. Das unwegsame Gelände ist die Wasserscheide zwischen Indischem Ozean und Aralsee. Die Berge sind bis zu

(66 von 495 Wörtern)

Klima und Vegetation

Bei mittleren Temperaturen im Sommer von 30 °C und mittleren Wintertemperaturen von 2 °C im Norden und 7 °C im Süden ist das Klima

(21 von 143 Wörtern)

Bevölkerung und Religion

(1 von 1 Wörtern)

Bevölkerung

Angaben über die Bevölkerung beruhen aufgrund der in den letzten Jahrzehnten erfolgten Flüchtlingswellen auf Schätzungen und unterliegen zudem großen Schwankungen. Die Bevölkerung des Vielvölkerstaates besteht aus etwa 55 (Anzahl nicht gesichert; Angaben auch über 200) unterschiedlich großen Volksgruppen.

(38 von 268 Wörtern)

Religion

Der Islam, zu dem sich mit über 99 % nahezu die gesamte Bevölkerung bekennt, ist Staatsreligion. 85–90 % der Bevölkerung sind sunnitische Muslime (überwiegend der hanefitischen Rechtsschule). Die Hazara, viele Tadschiken (Zentrum Herat) und

(32 von 223 Wörtern)

Wirtschaft und Verkehr

(1 von 1 Wörtern)

Wirtschaft

Nach mehr als zwei Jahrzehnten Krieg zählt Afghanistan mehr denn je zu den ärmsten und am wenigsten entwickelten Ländern der Welt. Bis in die 1960er-Jahre war Afghanistan aufgrund der Landesnatur

(30 von 212 Wörtern)

Landwirtschaft

Die Landwirtschaft ist eine wichtige Stütze der afghanischen Wirtschaft und macht (2015) 22,6 % des BIP aus. Bedingt durch

(18 von 128 Wörtern)

Bodenschätze

Die jahrzehntelangen Kriegseinwirkungen und die unzureichende Verkehrserschließung behinderten bislang die Entwicklung

(11 von 77 Wörtern)

Industrie

Die Industrie ist wenig entwickelt und durch die Zerstörung von Produktionsanlagen,

(11 von 48 Wörtern)

Tourismus

Afghanistan war in den 1960er- bis 1970er-Jahren eines der beliebtesten Tourismusziele

(11 von 62 Wörtern)

Außenwirtschaft

Die Außenhandelsbilanz ist seit Jahren negativ (Einfuhrwert 2015: 7,7 Mrd. US-$, Ausfuhrwert: 0,6 Mrd. US-$).

(15 von 104 Wörtern)

Verkehr

Die geografischen Bedingungen Afghanistans (Binnenland, Gebirgslandschaft) beeinträchtigen die Verkehrserschließung. Da Eisenbahnen fehlen, sind Straßen und Luftlinien die

(17 von 118 Wörtern)

Geschichte

Das Gebiet von Afghanistan – in der westlichen Historiografie u. a. als militärisches und wirtschaftliches »Durchgangsland«, »Highway of Conquest« oder »Crossroad of the Conquerors« bezeichnet – wurde bis zum 16. Jahrhundert durch den Einfall zentralasiatischer Völker geprägt, die über den Hindukusch auf den indischen Subkontinent vordrangen.

Vorgeschichte: Die Vorgeschichte Afghanistans ist wenig erforscht, die Chronologie der Kulturstufen nicht gesichert. Erste Höhlenfunde, die auf mittelsteinzeitliche Jäger und Sammler schließen lassen, werden auf die Zeit um 7000 v. Chr. datiert. Die Jungsteinzeit begann im südlichen Afghanistan mit

(80 von 5721 Wörtern)

Informationen zur afghanischen Kultur

Informationen zur afghanischen Kultur:

(8 von 11 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Afghanistan. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/afghanistan