Abgase, bei technischen oder chemischen Prozessen (besonders bei Verbrennungsprozessen) entstehende, meist nicht mehr nutzbare Gase, die noch flüssige (bei hohen Temperaturen meist dampfförmige) oder feste Bestandteile enthalten können. In den aus Feuerungs- und Heizungsanlagen sowie aus Verbrennungskraftmaschinen abziehenden oder ausgestoßenen Abgasen, die bei den dort stattfindenden Verbrennungsprozessen entstehen (Verbrennungsgase), sind bei vollständiger Verbrennung des Brenn- oder Kraftstoffs nur der aus der Luft stammende Stickstoff (N2) und die Verbrennungsprodukte Kohlendioxid (CO2) und Wasserdampf (H2O) enthalten,

(74 von 557 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

K. Hansmann: Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft (22004);
(10 von 19 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Abgase. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/abgase