a cappella [italienisch »nach Art der (Sänger-)Kapelle«], seit Anfang des 17. Jahrhunderts Bezeichnung für eine Kompositionsweise (meist für Sopran, Alt, Tenor, Bass) der geistlichen Mehrstimmigkeit, seit

(25 von 174 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, a cappella. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/a-cappella